Den Usernamen ändern

Frage: Wie kann ich in WordPress eigentlich den User-Namen ändern? Angeblich sollen da viele schlimme Dinge passieren und es kann sein, dass die Seiten nicht mehr funktionieren?

Früher™ wurde bei Neuinstallationen als Benutzername admin vorgeschlagen. Das hatte zur Folge, dass es auch heute noch Versuche gibt, zu diesem Benutzernamen Passwörter zu erraten. Um dem einen Riegel vorzuschieben, sollte man bevorzugt einen anderen Nutzernamen auswählen. Soviel zu „können viele schlimme Dinge passieren“.

Wenn du einen Nutzer löschst, möchte WordPress wissen, welchem Autor künftig die von diesem Nutzer erstellten Inhalte zugewiesen wurde. Wenn man hier statt dessen „löschen“ wählt, können auch „die Seiten nicht mehr funktionieren“. Soviel dazu.

Wie macht man es jetzt richtig?

Menü Benutzer > Hinzufügen > Neuen Benutzer anlegen. Hierbei einen Benutzernamen vergeben, der nicht admin heißt. E-Mail-Adresse und je nach Lust und Laune weitere Details eingeben.

Wichtig: die Benutzerrechte für diesen Anwender müssen auf Administrator gesetzt sein!

WordPress schlägt ein Passwort vor, das du gegen ein eigenes Passwort ersetzen kannst. Hauptsache, das Passwort ist stark genug um möglichen Angriffen standzuhalten.

Wurde der neue Benutzer erstellt, kann man sich vom alten Benutzer-Account anmelden und mit den neuen Zugangsdaten anmelden. Im nächsten Schritt kannst du den alten Nutzer löschen, wobei du darauf achten musst, dessen Inhalte dem neuen Nutzer zuzuweisen. Im Prinzip war’s das dann auch schon.

Wenn du dich zusätzlich absichern möchtest, macht es auch Sinn einen weiteren Nutzer anzulegen, der nur über eingeschränkte Rechte verfügt, z.B. als Redakteur. Damit vermeidest du, dass versehentlich Plugins gelöscht oder das Theme gewechselt wird. Allerdings brauchst du, um deine WordPress-Installation auf dem neuesten Stand zu halten, wiederum Administratoren-Rechte. Ohne Administratoren-Account wirst du also nicht auskommen.

Noch ein Tipp: Vor solchen Operationen ist ein funktionierendes Backup sinnvoll.